Humanmedizin

Module für Grundlagen der Krankheitslehre und Diagnostik

1. Klinisches Semester:

M1.2 Krankheitslehre / Diagnostik

  • Vorlesung:  40 Stunden
  • Dozent: Prof. Dr. P. Ströbel
    philipp.stroebel@med.uni-goettingen.de (Prof. Ströbel)
  • Mikrokurs: 9 Stunden / Student/in
  • Dozenten: Prof. Dr. P. Ströbel /PD Dr. P. Middel Makrokurs: 6 Stunden / Student/in

 

Inhalt:


Allgemeiner Teil: Einführung in die Pathologie, Krankheitslehre und pathohistologische Diagnostik. Grundlagen der Präparateerstellung und histologische Techniken, Schnellschnittdiagnostik, Obduktionswesen

Einführung in die Krankeitslehre: Ätiologie, Pathogenese, Dignität, zelluläre Zielstrukturen für Zellschädigungen, Reaktionsformen von Zellen auf Schäden, Adaptation, Metaplasie, Hyperplasie, Hypertrophie, Atrophie, Grundlagen der zellulären Alterung (Seneszenz), Nekrose und Apoptose, extrinsischer und intrinsischer Pathway der Apoptose

Herz-Kreislauf-Pathologie: Blutgerinnung und ihre medikamentöse Beeinflussung, Thrombose und Embolie, Arteriosklerose und ihre Sonderfälle (Atherosklerose – Arteriolosklerose), Myokardinfarkt, Herzinsuffizienz, Schocklunge


Allgemeine Tumorpathologie: Einteilung und Kriterien gutartiger und bösartiger Tumoren, Epidemiologie und Ursachen bösartiger Erkrankungen, Tumorgraduierung (grading) und –stadieneinteilung (staging). Familiäre Tumorsyndrome, Metastasierung, „Hallmarks of Cancer“, „individualisierte/personalisierte“ Tumormedizin

Entzündungspathologie:
Ursachen und Morphologie der Entzündung, wichtige Komponenten des Immunsystems und ihre Rolle bei der Entzündung, granulomatöse Entzündungen, Tuberkulose, Pneumonie, Abszess, Gangrän, Phlegmone, Empyem

  • Prüfung: Mündliche Prüfung am Mikroskop, Schriftliche Prüfung


Module der spezifische Krankheitslehre mit Klinisch-Pathologischer Konferenz

3. Klinisches Semester:

M3.1 Herz-Kreislauf und Lunge,

  • Vorlesung: 2 Stunden
  • Dozenten: Dr. F. Bremmer 
  • Makrokurs: 1 Stunde / Student/in
  • Dozenten: Dr. F. Bremmer
  • Inhalt: Endokarditis / COPD/  pAVK
  • Prüfung: Schriftliche Prüfung, davon 4 Fragen aus der Pathologie

 

M3.3 Tumorerkrankungen / Blut

  • Vorlesung: 2 Stunden
  • Dozent: PD Dr. S. Schweyer (Pathologie Starnberg)                                      
    s.schweyer@pathologie-starnberg.de
  • Mikrokurs: 1 Stunde / Student/in
  • Dozenten: Dr. C. Perske

  • Makrokurs: 1 Stunde / Student/in
  • Dozenten: Dr. C. Perske
  • Inhalt: Osteosarkom / Mammakarzinom / Bronchialkarzinom
    Prüfung: Schriftliche Prüfung, davon 4 Fragen aus der Pathologie

4. Klinisches Semester:

M4.2 Erkrankungen der Bewegungsorgane einschließlich rheumatischer Erkrankungen und Trauma

  • Vorlesung: 3 Stunden
  • Dozent: Prof. Dr. A. Fayyazi (Pathologie Pforzheim)
    Inhalt: Tumoröse Veränderungen des Bewegungsapparates
  • Prüfung: Schriftlich

M4.3 Verdauungsorgane und Endokrinologie

  • eDocTrainer: 2 Stunden / Student
  • Dozent: Prof. Dr. L. Füzesi (Pathologie Kempten)
    fuezesi@patho-kempten.de
    Inhalt: Chronisch entzündliche Dramkrankheiten / Stoffwechselerkrankungen der Leber / allgemein nicht tumoröse Veränderungen des GI-Trakts
  • Prüfung: Schriftliche Prüfung, davon 5 Fragen aus der Pathologie

M4.4 Erkrankungen der Augen, des Hals-Nasen-Ohrenbereichs, des Mundes und der Zähne

  • Vorlesung: 2 Stunden
  • Dozent: PD Dr. C. Tennstedt-Schenk (Pathologie Mühlhausen)                    
    info@pathologie-muehlhausen.de
  • Inhalt: Tumoröse Veränderungen des HNO und MKG Bereichs.
  • Prüfung: Schriftlich

5. Klinisches Semester:

M5.3 Fortpflanzung

  • Makrokurs: 2 Stunden / Student/in
  • Dozenten: Dr. J. Kitz / K. Schmitz
    clbehnes@med.uni-goettingen.de
  • Inhalt: Tumoröse Veränderungen des Ovars und des Uterus
  • Prüfung: Schriftliche Prüfung, davon 4 Fragen aus der Pathologie

6. Klinisches Semester:

M6.1 Operative Medizin

  • Makrokurs: 2 Stunden / Student/in
  • Dozenten: Dr. J. Kitz / Dr. S. Hakroush / Dr. T. Bürger
     j.kitz@med.uni-goettingen.de
  • Inhalt: Kolonkarzinom / Pankreaskarzinom/ Hepatozelluläres Karzinom
  • Prüfung: Schriftliche Prüfung, davon 4 Fragen aus der Pathologie